dgsf_siegel_mitglied

Florian Fath

Therapie | Coaching | Supervision & Seminare

Florian Fath: Therapie | Coaching | Supervision & Seminare

Teilnahmebedingungen

Das Seminar bietet die Möglichkeit, die Methode des Nährens der eigenen Dämonen selbst zu erfahren und die Kompetenz zu entwickeln, persönliche Probleme damit zu bearbeiten. Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse in Buddhismus oder Meditation notwendig.


Leitung

Dr. Barbara Staemmler: Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin und Gestalttherapeutin, von Lama Tsültrim autorisierte Lehrerin

Florian Fath: Systemischer Therapeut / Familientherapeut (DGSF), langjähriger Schüler von Lama Tsültrim


Termin

Freitag, 21.10.22 von 18:00 Uhr bis 20.00 Uhr

Samstag, 22.10.22 von 10:00 bis 18.00 Uhr

Sonntag, 23.10.22 von10:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr


Veranstaltungsort

Das Seminar findet in meiner Praxis in der Hofmeierstraße 24 in Würzburg statt. Kostenlose Parkplätze stehen in direkter Nähe in ausreichender Zahl zur Verfügung, eine Busanbindung besteht ebenfalls.


Seminargebühr, Zahlungs- und Rücktrittsbedingungen

Bitte überweisen Sie die Seminargebühr in Höhe von 200,- € bis spätestens vier Wochen vor Beginn des Seminars auf mein Konto (IBAN: DE80 7905 0000 0047 2714 57 BIC: BYLADEM1SWU).

Bis vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung können Sie Ihre Anmeldung schriftlich wieder rückgängig machen. Später können Sie, auch im Falle einer Erkrankung, nur noch dann kostenfrei zurücktreten, wenn Sie einen Ersatzteilnehmer stellen bzw. jemand von der Warteliste nachrücken kann. Ist dies nicht möglich, stelle ich die vereinbarte Veranstaltungsgebühr unabhängig vom Grund der Stornierung in voller Höhe in Rechnung.

Was ist das Nähren der eigenen Dämonen?

In diesem Seminar werden wir die Fünf Schritte zum Nähren und Verwandeln der eigenen Dämonen vermitteln, wie Lama Tsültrim Allione sie entwickelt hat. Diese Methode ist eine moderne Variante einer alten tibetisch-buddhistischen Praxis namens Chöd.

Chöd wurde von der tibetischen Yogini Machig Lapdrön im 11. Jahrhundert entwickelt. Die Prinzipien dieser Praxis werden beim Nähren der eigenen Dämonen auf eine Weise genutzt, die westlichen Menschen meist leichter zugänglich ist, als die teilweise sehr komplexen Übungen des traditionellen tibetischen Buddhismus. In der Fünf Schritte Übung werden die Dämonen als Schöpfungen unseres eigenen Geistes erkannt und können durch aktives Mitgefühl befriedet werden. Die vorher in Abwehr und Kampf gebundene Energie wird frei und steht uns nun in transformierter, unterstützender Form zur Verfügung.

dämonen_nähren

Die eigenen Dämonen nähren – Feeding Your Demons® nach Lama Tsültrim Allione

Wir alle wünschen uns, frei, glücklich und im Frieden mit uns selbst und unserer Umwelt zu leben. Doch oft stehen uns äußere oder innere Hindernisse im Weg oder auch unsere gewohnheitsmäßigen, manchmal wenig konstruktiven Reaktionen, mit denen wir versuchen, die Hindernisse zu beseitigen. Dahinter stecken häufig nicht akzeptierte oder verdrängte Seiten unseres Selbst, unsere eigenen inneren „Dämonen“. Indem wir diese bekämpfen, hoffen wir, sie loszuwerden. Wir wollen auf diese Weise die Hindernisse beseitigen und unseren Wunsch nach einem gelingenden Leben verwirklichen, doch unsere „Dämonen“ werden mächtiger, je verbissener wir gegen sie kämpfen.

Sie sind sich nicht sicher, ob das Dämonennähren Ihnen weiterhelfen kann oder Sie haben Fragen? Dann nehmen Sie bitte vor einer Anmeldung Kontakt mit mir auf.

Erfahrungen & Bewertungen zu Florian Fath
Rufen Sie mich an…
Buchen Sie einen Termin…
Schreiben Sie mir eine Email…

© Florian Fath Würzburg 2016 bis 2022

facebook_derkopfdoktor
instagram_derkopfdoktor

Social Media: