Florian Fath

Therapie | Coaching | Supervision & Seminare

Florian Fath: Therapie | Coaching | Supervision & Seminare
rahmen_trans

Ihr Vorteile als Selbstzahler:

  • Behandlungsbeginn innerhalb weniger Wochen – die Wartezeit bei kassenzugelassenen Therapeuten beträgt gerne sechs Monate und mehr.
  • Schnelle, professionelle Hilfe – Sie verhindern eine eventuelle Chronifizierungen Ihrer Beschwerden.
  • Wahlfreiheit bei Dauer und Frequenz Ihrer Therapie – kein erzwungenes Behandlungsende nach einer festen Stundenanzahl.
  • Sie treten direkt mit mir in ein Vertragsverhältnis. Das kann Ihr Selbstvertrauen stärken und Ihre Motivation zur Mitarbeit erhöhen.
  • Ihre Anonymität gegenüber Ärzten, Krankenkasse, Arbeitgebern, Familie usw. bleibt stets gewahrt.
  • Sie profitieren von meinen diversen Aus- und Weiterbildungen in verschiedenen modernen und wissenschaftlich fundierten Therapieverfahren.

Ein paar Gedanken zu momentanen Lage – Eindrücke während des Lockdowns vom 19.03.20

Bei einigen meiner Patienten habe ich in den letzten Tagen eine deutliche „Panikreaktion“ beobachtet. Sie schalten in den „Krisenmodus“ und stellen vielfach auf ein rein äußeres Funktionieren um. Angesichts der momentanen Herausforderungen erscheint es ihnen so, als ob sie gar keine andere Wahl hätten. Sie trennen sich vom Erleben eigener Gefühle der Angst und Unsicherheit und versuchen diesen durch Aktionismus bzw. Rationalisieren Herr zu werden. Gerade dieses nicht wahrhaben können oder wollen, von dem was gerade wirklich da ist, führt sie aber immer weiter in den Krisenmodus, immer tiefer in unterschwellige Angst und irrationales Handeln.

Für uns alle, so finde ich, gilt: Wir werden uns was die Krise und ihre Auswirkungen angeht auf einen Marathon einstellen müssen, nicht auf einen kurzen Sprint. Wir müssen unsere Kräfte einteilen und unsere Maßnahmen koordinieren. Wir brauchen Tatkraft und Verstand, Mitgefühl und Weitblick. Und wir müssen uns darauf einstellen, dass wir auch nach der akuten Krise noch lange Zeit mit den Folgen und Auswirkungen zu tun haben werden.
Um mit dieser tiefgreifenden Veränderung unserer Wirklichkeit umgehen zu können, brauchen wir ganz klar eine gute Selbstfürsorge und eine sinnvolle Psychohygiene. Angestoßene Entwicklungsprozesse jetzt komplett auf Eis zu legen, weil es „ja gerade nicht anders geht“ ist meiner Meinung nach in den momentanen Krisenzeiten extrem kontraproduktiv. Auf dringend notwendige Unterstützung zu verzichten und so zu tun, als kämen wir alleine am besten durch die Krise, wird ebenfalls nicht funktionieren und uns nur zurückwerfen auf längst überwunden geglaubte Entwicklungsstadien von Misstrauen, Einsamkeit, Neid und im schlimmsten Fall Gewalt. 

Was ich dabei insbesondere für alle Eltern wichtig finde: Unsere Kinder werden sich später nicht an Details der Corona-Krise erinnern können, wohl aber an die Stimmung, die Atmosphäre, die während dieser schwierigen Zeit zu Hause geherrscht hat. Und sie werden sich daran erinnern, wie wir als Eltern auf die Krise reagiert haben. Dies bitte ich gerade alle Eltern zu bedenken und sich zu fragen, was sie ihren Kindern mitgeben möchten, wofür sie stehen und einstehen möchten.

Wir werden all unsere Kraft, unser Mitgefühl und unsere Kooperationsfähigkeit brauchen, um mit der momentanen Krise und insbesondere mit ihren langfristigen Auswirkungen auf Gesellschaft, Politik und Wirtschaft klar zu kommen. Wir sind herausgefordert, zeitweise vielleicht sogar überfordert. Aber in jeder Krise steckt immer auch eine Chance. Vielleicht ist es das, was uns das Corona-Virus zu geben hat: einen Anstoß, uns endlich heraus zu entwickeln aus der Dichotomie von Abhängigkeit und dem Versuch, niemanden zu brauchen, hin zu einer echten Verbundenheit autonomer, selbstverantwortlicher Individuen – als Einzelner und als Gesellschaft.

Veröffentlicht in News am 19.03.2020 9:32 Uhr.

Name *

E-Mail-Adresse *

Kommentar *

Karina Bausenwein am 26.03.2020 13:44 Uhr
Krise bedeutet immer Gefahr und Chance zugleicht... Die Frage ist, wo liegt mein eigener Fokus...? Du sprichst mir mit Deinem Beitrag aus dem Herzen Florian...

Name *

E-Mail-Adresse *

Kommentar *

Erfahrungen & Bewertungen zu Florian Fath
Rufen Sie mich an…
Buchen Sie einen Termin…
Schreiben Sie mir eine Email…

© Florian Fath Würzburg 2016 bis 2020

f_logo_RGB-Blue_512
IG_Glyph_Fill

Folgen Sie uns: