Florian Fath

Therapie | Coaching | Supervision & Seminare

Florian Fath: Therapie | Coaching | Supervision & Seminare
Facebook
Google+
Email

Aktuelles

Hier finden Sie Neuigkeiten, Angebote und alle aktuellen Termine aus der Praxis. Sie können diese Seite als RSS-Feed abonnieren, indem Sie sie Ihrem Feed-Reader oder Ihrem Browser hinzufügen.

Die DS-GVO kommt – mehr Sicherheit und Schutz für Ihre persönlichen Daten!

Am 25. Mai tritt die europäische Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) in Kraft. Lesen Sie hier, weshalb gerade in Psychotherapie und Coaching der Schutz Ihrer persönlichen Daten besonders wichtig ist!

Psychotherapie, Beratung und Coaching sind Vertrauenssache. Ohne Vertrauen ist es nicht möglich, sich auf eine gewinnbringende und heilungsfördernde Art und Weise zu begegnen. Ohne ein Gefühl von Sicherheit im persönlichen Kontakt wird es Ihnen schwer möglich sein, sich mir zu öffnen und mitzuteilen.
Daher sind mir Transparenz und Offenheit im Umgang mit Ihren persönlichen Daten unter Wahrung der neuesten datenschutzrechtlichen Bestimmungen ganz besonders wichtig. Zu Ihren persönlichen Daten gehören nämlich nicht nur Ihr Name, Anschrift usw. sondern auch alle persönlichen Informationen, die Sie mir während unserer Zusammenarbeit über Ihren Gesundheitszustand, Ihre Geschichte, Ihre Beziehungen, Arbeitsverhältnisse usw. anvertrauen.
  • Sie können sich sicher sein, dass ich alle Ihre persönlichen Angaben stets vollkommen vertraulich behandle. Niemand erhält ohne Ihre vorherige, persönliche Einwilligung Zugang zu Ihren Daten, auch nicht Ihre Krankenkasse, Ihr Hausarzt, Ihr Arbeitgeber oder Ihre Verwandten.
  • Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich elektronisch unter Wahrung modernster Sicherheitsvorkehrungen verarbeitet. Eine Speicherung in Papierform findet nicht statt. Die Speicherung erfolgt mehrfach abgesichert ohne Einbeziehung irgendwelcher Cloud-Anbieter, wie sonst oft bei Praxissoftware üblich. Auch nach dem Ende Ihrer Behandlung bleiben Ihre Daten sicher bei mir verwahrt und werden automatisch am Ende der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren sicher gelöscht.
  • Alle Daten, die sie über meine Homepage oder sonstigem, elektronischen Wege an mich weitergeben, werden ausschließlich zu den von Ihnen genehmigten Zwecken verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Auch Werbung von mir erhalten Sie nur, wenn Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben.
  • Sie haben stets das Recht und die Möglichkeit, die über Sie gespeicherten Daten einzusehen oder (gegen entsprechende Aufwandsentschädigung) in Kopie an sich zu nehmen. Bei Interesse an einer Einsichtnahme in Ihre Daten sprechen Sie mich bitte direkt an!
Mir ist es ein besonderes Anliegen, Ihnen gerade heute, in den Zeiten von "Big Data", einen sicheren, vertrauensvollen Raum für Ihre Anliegen und Schwierigkeiten zu bieten. Wir alle brauchen die Gewissheit, dass wir sicher und beschützt sein können, wenn wir uns selbst begegnen möchten, ohne uns der Gefahr ausgesetzt zu sehen, dass unsere "Schwächen" und Probleme vielleicht irgendwann gegen uns eingesetzt werden können. Dafür möchte ich mit einem besonderen Augenmerk auf das Thema Datenschutz Sorge tragen!

Ausführliche Informationen zum Thema finden Sie im Merkblatt zum Datenschutz, das ich für Sie erstellt habe. Die Datenschutzerklärung diese Homepage betreffend können Sie jederzeit über den Link am Ende jeder Seite erreichen.
Ich hoffe, ich konnte Sie ein wenig für das Thema sensibilisieren! Wenn Sie jetzt noch Fragen haben, können Sie mich gerne jederzeit ansprechen.

Veröffentlicht in News am 07.05.2018 10:45 Uhr.

Behandlung von frühen Traumarisierungen und Bindungsstörungen

Schädigende Einflüsse in den ersten Lebensmonaten/-jahren bestimmen unter bestimmten Umständen unterschwellig das Leben von Betroffenen oft noch nach Jahrzehnten. 


In folgendem Text (Transkript eines Vortrages zur Praxiseröffnung 2017) habe ich versucht, den Ursachen und v.a. den Behandlungsmöglichkeiten von sog. "frühen Störungen" auf den Grund zu gehen. Ein Therapieansatz jenseits kurzfristiger Symptombekämpfung ist notwendig, um die tiefen Verletzungen zu heilen, die dauerhafte negative Einflüsse in der Kindheit hinterlassen. Der Betroffene muss lernen vom Objekt der Wünsche und Bedürfnisse anderer zum handelnden Subjekt, zum verantwortlichen und kompetenten Gestalter seines Lebens zu werden.

Veröffentlicht in Veröffentlichungen am 13.02.2018 10:38 Uhr.

Systemische Familienaufstellung

Bald ist es wieder soweit. Die erste Familienaufstellung in diesem Jahr findet am Samstag, den 03.03.18 statt. Es sind noch einige freie Plätze verfügbar, für eigene Aufstellungen, v.a. aber auch als Stellvertreter*innen.


Wer schon einmal als Stellvertreter oder Stellvertreterin an einer Aufstellung teilgenommen hat, weiß wie bereichernd es sein kann, die eigenen Themen quasi aus der Distanz, aus der Rolle eines anderen Menschen heraus zu betrachten.
Die Rollen, die wir in einer Familienaufstellung erhalten, haben nämlich immer etwas mit uns selbst zu tun – darin liegt ein großes Veränderungspotenzial!

Ich freue mich über Ihre Anmeldung! Falls Sie noch Fragen haben, können Sie mich gerne anrufen oder mir eine Email schreiben.

Veröffentlicht in News am 06.02.2018 12:09 Uhr.

if_calendar_1287530

Jetzt online

Termin vereinbaren!

Erfahrungen & Bewertungen zu Florian Fath

© Florian Fath Würzburg 2016 bis 2018  |  Impressum  |  Datenschutz  |  AGB